Primus Trek Damen Leather Schwarz

Lieferzeit
2-3 Tage
Ab 170,00 €
Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten
Auf Lager
SKU
10549

Der langersehnte Allrounder ist da: Primus Trek ist ein brandneues Outdoormodell im stilvollen Primus-Design aus hochwertigem, geprägtem Pittards Wild Hide Leder, das innen winterfest mit Neopren gefüttert ist. Das Modell sieht nicht nur schick aus, es eignet sich gleichermaßen für Spaziergänge im Wald, für Wanderungen und für anspruchsvolle, schlammige Terrains. Ebenso ist er ideal für den Winteralltag in der Stadt, vor allem als Übergangsschuh. Mit seiner robusten Firm Ground Sohle mit 3mm dicken Profilnoppen bietet er dir optimalen Schutz und sehr gute Haftung. Natürlich darf beim neuen Primus Trek unsere Thermoeinlegesohle mit Outlast-Technologie nicht fehlen, die dafür sorgt, dass deine Füße weder frieren, noch schwitzen. Dieses Modell vereint das sportlich-edle Primus-Design mit multifunktionaler Ausstattung - für jedes Wetter. Besonders bequem ist die sockenartige Passform. Primus Trek ist ein Muss für jeden, der zu jeder Zeit bei Wind und Wetter, bei Schnee und Regen draußen unterwegs ist. Mit dem Primus Trek bist du stets bestmöglich gerüstet und genießt das einmalige Barfußgefühl.

•Obermaterial: Pittards Wild Hide Leder
•Patentierte 3mm dünne Firm Ground Sohle mit 3mm Pofilnoppen
•Herausnehmbare 3,5mm dünne Thermo-Einlegesohle mit Outlast-Technologie
•Wasserabweisend
•Pro: durchstichfeste Sohle
•Gewicht pro Schuh: 250g (Größe 37)

WICHTIGER HINWEIS ZUM LEDER!!!
Das hochwertige Leder des britischen Traditionsunternehmens Pittards hat eine besondere Struktur und stammt aus Afrika. Das Leder wird mit pflanzlichen Mitteln gegerbt und möglichst in seiner natürlichen Form und Textur erhalten. Außerdem zeichnet es sich durch seine robuste Struktur aus. Da es sich hierbei um natürliches Leder von wilden Tieren handelt, ist jedes Paar ein Unikat. Somit kann es sein, das einzelne Schuhe Narben, Kratzer oder kleine Flecken aufweisen.

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Tage
Copyright © Schuhe wie barfuß / Bruno Kühne